wetreu Rückruf-Service -- Wir sind für Sie da!

Aktuelle Veröffentlichungen

Übersicht

http://www.boersenblatt.net/assets/img/logo.png

"Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel - Tatort Kasse" (September 2016)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 2/2016)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 1/2016)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 4/2015)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 3/2015)

PDF / Info

"Landverkauf: Tappen Sie nicht in die Steuerfalle!" (November 2015, 11/2015)

PDF / Info

 

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 2/2015)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 1/2015)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 4/2014)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 3/2014)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 2/2014)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 1/2014)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 4/2013)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 3/2013)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 2/2013)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 1/2013)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 4/2012)

PDF / Info

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 3/2012)

PDF / Info

 

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 2/2012)

PDF / Info

Volltext

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 1/2012)

PDF / Info

Volltext

"Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - Ein Thema in der Landwirtschaft?" (04/2012)

PDF / Info

Volltext

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 4/2011)

PDF / Info

Volltext

"Gründung einer §-51a-BewG-Gesellschaft aus steuerlicher Sicht" (51/2011)

PDF / Info

Volltext

"Betriebsteile ausgliedern – rechtliche und steuerliche Aspekte beachten" (48/2011)

PDF / Info

Volltext

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 3/2011)

PDF / Info

Volltext

"Pachtvertragsgestaltung in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht" (28/2011)

PDF / Info

Volltext

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 2/2011)

PDF / Info

Volltext

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 1/2011)

PDF / Info

Volltext

"Der Bauer auf Reisen mit dem Fiskus im Gepäck" (10/2011)

PDF / Info

Volltext

"Steuerliche Berücksichtigung
von Kindern" (04/2011)

PDF / Info

Volltext

"Wenn Ihre GbR in die Gewerbefalle tappt..."
(Dezember 2010, 12/2010)

PDF / Info

Volltext

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 4/2010)

PDF / Info

Volltext

"Von der Kameralistik zur Doppik –
Erfahrungen aus Schleswig-Holstein" (November, 22/2010)

PDF / Info

Volltext

"Nicht in die Steuerfalle tappen"
(Dezember, 48/2010)

PDF / Info

Volltext

"Defizite im Umgang mit Compliance-Management" (Oktober, 04/2010)

PDF / Info

-

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 3/2010)

PDF / Info

Volltext

"Gemeinsam steuern" (September 2010, 05/2010)

PDF / Info

Volltext

"Compliance-Management - Firmen unterschätzen Kriminalität und rechtliche Haftung" (22.09.2010)

PDF / Info

Volltext

"Steuerliche Regeln bei Grenzgeschäften –
was Pauschalierer wissen sollten"
(September 2010, 36/2010)

PDF / Info

Volltext

"Steuerliche Regeln bei Grenzgeschäften –
was Optierer wissen sollten"
(September 2010, 35/2010)

PDF / Info

Volltext

"Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte" (Steuern agrar 2/2010)

PDF / Info

Volltext

"Landverkauf: Steuerliche Fragen"
(Juli 2010, 29/2010)

PDF / Info

Volltext

"Investitionen in die eigene Bildung"
(Juni 2010, 23/2010)

PDF / Info

Volltext

"Wiegen, messen, rechnen" (BauernZeitung, Sonderheft Ratgeber Biogas, Mai 2010)

PDF / Info

-

"Erfolgsstrategien in Krisen - Beratung rund um das Geld" (Mai 2010, 19/2010)

PDF / Info

Volltext

"Steuern und Landwirtschaft im
Koalitionsvertrag der Bundesregierung"
(Dezember 2009, 49/2009)

PDF / Info

Volltext

"Agrarstudium: So zahlt der Fiskus mit!"
(November 2009, 11/2009)

PDF / Info

Volltext

"Erfolgsfaktor Planung"
(Sept. / Okt. 2009, 05/2009)

PDF / Info

-

"Wirtschaftlich von Anfang an"
(Juli / August 2009, 04/2009)

PDF / Info

Volltext

"Klarsicht für die Versicherungsbranche"
(Juni, 03/2009)

PDF / Info

-

"Ein Vertrag – zwei Gewinner: Was im Vertrag stehen muss" (Juni 2009, 06/2009)

PDF / Info

Volltext

"Der Vermittler - das Stiefkind der Versicherungsunternehmen" (5/2009)

PDF / Info

-

"Wenn der „Pachtvertrag“ zur Steuerfalle wird…" (März 2009, 03/2009)

PDF / Info

Volltext

"Der Unternehmenswert - Führungsgröße im Agenturvertrieb" (2/2009)

PDF / Info

-

"Altenteil: So sichern Sie Ihre Steuervorteile" (Dezember 2008, 12/2008)

PDF / Info

Volltext

"Pacht: Wann Ihnen Steuer-Ärger droht"
(September 2008, 09/2008)

PDF / Info

Volltext

"Mästen ohne Flächen in der § 51 a-Gesellschaft" (März 2007, 03/2007)

PDF / Info

Volltext

"Mehr Vieheinheiten auf der gleichen Fläche"
(Februar 2007, 02/2007)

PDF / Info

Volltext

"Starke Verbindungen aufbauen"
(12/2006)

PDF / Info

-

Studie: Der Weg zu neuen Kunden
(im-marketing-forum.de vom 21.11.2006)

PDF / Info

Volltext

Sales-Chain-Management - die Intelligenz der Kette (01.11.2006)

PDF / Info

-

Defizite in der Methodik
(bocquel-news.de vom 03.10.2006)

PDF / Info

Volltext

http://www.boersenblatt.net/assets/img/logo.png

  • "Tatort Kasse"

    (Börsenblatt. Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel - 16. September 2016)

    Im Kampf gegen Steuerhinterziehung müssen elektronische Registrierkassen ab 2017 strengere Voraussetzungen erfüllen.
    Ab 2020 sollen sie sogar zertifiziert sein. Steuerberater Jürgen Pankow erklärt, was Buchhändler zu beachten haben

    Themen:
    • Offene Ladenkasse
    • Elektronische Systeme
    • Was jetzt zu tun ist
    • Verschärfungen ab 2020
            Alle Ausgaben von Boersenblatt.net:

            • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

              (Steuern agrar 2/2016)

              Themen:
              • Schlachtvieh: Eigentumswechsel ab Hoframpe
              • Realteilung wird einfacher
              • Weinbau: Keine AfA für Wiederbepflanzungsrechte
              • Erbschaftsteuer: Mehr Klarheit
              • Baudenkmäler: Fiskus muss Vorteile gewähren
              • Personengesellschaften: Achtung beim Buchen!
              • Solar: Sichern Sie sich die Vorsteuer!
              • Jetzt amtlich: Zahlungsansprüche abschreiben
              • So erben Sie ein Haus steuerfrei
              • Wechselrichter von der Stromsteuer befreit
              • Tilgungen mindern Nießbrauchwert
              • Aufgepasst bei Reinvestitionen!
              • Solar: Sichern Sie sich den Investitionsabzugsbetrag

              • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                (Steuern agrar 1/2016)

                Themen:
                • Betriebsnachfolge: Gute Nachrichten vom BFH
                • Achtung beim Solaranlagen-Kauf!
                • Pflichtteils- und Zugewinnausgleichsansprüche steuerfrei
                • Kettenschenkungen sind erlaubt
                • Erbschaftsteuer: Nur noch vorläufige Bescheide
                • Gartenbaucenter sind keine Hochregallager
                • Grenzen für Pauschalierer nicht starr
                • Hof-Pkw: Nicht ohne Fahrtenbuch
                • Pensionspferde: Den Schlepper versteuern
                • IAB nachträglich erhöhen
                • Betriebsfeste: Strenge Vorschriften
                • Kindergeld auch für Masterstudenten
                • Kurz und bündig

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 4/2015)

                  Themen:
                • Investitionen: Steuerabzug wird vereinfacht
                • Keine Auskünfte mehr zur Verschonungsregelung
                • Tücken beim Flächentausch
                • Buchführungsgrenzen werden angehoben
                • Investitionsabzug kann verloren gehen
                • CD für den Betriebsprüfer
                • Instandhaltungskosten für Altenteilerwohnung
                • Automatischer Austausch von Kontodaten
                • Grundstücksübertragung unter Geschwistern
                • Wahlrecht bei § 6 b-Reinvestition im Ausland
                • Kurz und bündig 

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 3/2015)

                  Themen:
                • Umsatzsteuer bei gemeinsamer Flüssigfütterung
                • Das ist wichtig bei Darlehensverträgen unter Angehörigen
                • Steuer-Streit um Bodenschätze
                • Anerkennung von Altenteilsleistungen
                • Streit um Dachgeschoss-Ausbau
                • Falsche Gutschriften zeitnah berichtigen
                • Mahl- und Mischdienste: Welche Umsatzsteuer?
                • Erbteilung eines verpachteten Betriebes
                • Kurz und bündig

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 11/2015)


                • Artikel einsehen

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 2/2015)

                  Themen:
                • Bundesfianzhof klärt Einheitswert-Streit
                • Klage gegen Pferdesteuer gescheitert
                • 19 % Umsatzsteuer bei Grünland-Umbruchrechten
                • Blockheizkraftwerk ist separates Wirtschaftsgut
                • Verlustvortrag erfordert formellen Bescheid
                • Kontrollmitteilungen im Erbfall
                • Das ändert sich für § 13 a-Betriebe
                • § 6 b-Reinvestition nicht auf Inland beschränkt
                • Bei Durchforstung keine Buchwert-Abspaltung
                • Dienstzimmer eines Försters steuerlich absetzbar
                • Finanzämter an die AfA-Tabellen gebunden

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 1/2015)

                  Themen:
                • Endspurt bei der Quoten-Abschreibung
                • Keine Mitteilungspflicht des Finanzamts
                • Ratenzahlung bei Grundstückskauf
                • Keine Pauschalierung bei Gnadenbrotpferden
                • Zugewinnausgleich bleibt steuerfrei
                • Neue Regeln für Betriebsveranstaltungen
                • Nachträgliche Aufstockung eines Abzugsbetrages
                • Entschädigung der Feuerversicherung als Sondergewinn
                • Dachsanierung für Photovoltaik-Anlage
                • Vorsicht bei getrennten Konten
                • Kurz & bündig

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 4/2014)

                  Themen:
                • Höhere Hürden für Selbstanzeigen
                • Neue Umsatzsatzsteuerregelung für Transportkisten
                • Spielregeln zur Lohnsteuer-Nachschau
                • Kein Steuernachteil bei ausländischen Flächen
                • Teilweiser Verzicht auf Umsatzsteuerbefreiung
                • Steuerprobleme bei Wirtschaftsüberlassung
                • Zahlungsansprüche steuerlich abschreiben
                • Kurz & bündig
                • Tarifliche Mindestlöhne ab 1. Januar 2015
                • Darauf achten bei mehrjährigen Baumschul-Kulturen

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 3/2014)

                  Themen:
                • Keine verdeckte Mitunternehmerin
                • Grunderwerbsteuer für Nachabfindungs-Grundstücke?
                • Bauland-Verkauf nicht steuerfrei
                • Besteuerung einer Aufsichtsrats-Vergütung
                • Steuerpflicht einer Aufforstungsprämie
                • Bewertung mehrjähriger Baumschul-Kulturen
                • Gebühren für verbindliche Auskunft
                • Streit um Mindestbemessungsgrundlage
                • Altenteilsleistungen und Nießbrauch

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 2/2014)

                  Themen:
                • Hofübergabe: Spezielle "Pflegeklausel" anerkannt
                • Keine Vorlage von freiwilligen Aufzeichnungen
                • Steuerfahndung darf nicht überziehen!
                • Ersatzwirtschaftswert nur für eigene Flächen
                • Verpflegung während der Ernteeinsätze
                • Streit um Zeitpunkt einer Schenkung
                • Kein Vorsteuerabzug ohne ordnungsgemäße Rechnung
                • Investitionsabzugsbetrag nach Außenprüfung?
                • Umsatzsteuer für Brennholz und Torfbriketts
                • "Altenteil" für Onkel steuerlich absetzbar?
                • Wahlrecht für Feldinventar nicht verloren
                • Pflegeleistung erhöht Grunderwerbsteuer

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 1/2014)

                  Themen:
                • Zweifelsfragen beim Investitionsabzugsbetrag
                • Unentgeltliche Wärmeabgabe bei Biogasanlagen
                • Kein Schlachtwert für Sauen und Legehennen
                • Darlehensverträge zwischen Angehörigen
                • Abgeltungssteuer bei Privatdarlehen?
                • Engere Grenzen bei Vieheinheiten?
                • Urteil des Finanzgerichts Niedersachsen: Nutzungsrechte und § 6
                • b-Rücklage
                • Hin- und Rückgabe von Transportkisten
                • Vorsteuer kann aufgeteilt werden
                • Kurz & bündig

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 4/2013)

                  Themen:
                • Erbfall: Kosten für Gutachten abziehbar
                • Erbengemeinschaft: Keine zwangsweise Betriebsaufgabe
                • Teilwertabschreibung bei Rübenlieferrechten
                • Das ändert sich bei den Reisekosten
                • Futtermischwagen und Kfz-Steuer
                • Nachweispflichten bei EU-Lieferungen
                • Neue Urteile zu Betriebsfeiern
                • Streit um Einheitswert für § 51 a-Gesellschaft
                • Arbeitsvertrag mit Eltern anerkannt
                • Bundesfinanzhof verneint „Kettenschenkung“

                • Artikel einsehen

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 3/2013)

                  Themen:
                • Steuerbefreiung für Schlepper gestrichen
                • Erweiterung kein Erhaltungsaufwand
                • Arbeitsvertrag mit Eltern gekippt
                • Bescheinigung der Unternehmereigenschaft
                • Steuerbegünstigte Dichtheitsprüfung
                • Urteil zu Überlassungsverträgen
                • Wenn der Hoferbe Steuerschulden übernimmt
                • Ausgleichsflächen nicht umsatzsteuerfrei
                • Verkauf von Zahlungsansprüchen nicht umsatzsteuerfrei
                • Pferdehof: Streit um Umsatzsteuer
                • Kurzfristige Beherbergung von Arbeitnehmern
                • Kurz und bündig

                • Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 2/2013)

                  Themen:
                • Vorsteuerabzug beim Stallbau
                • 19 % Umsatzsteuer bei Klärschlammabfuhr
                • Substanzausbeute nicht steuerfrei
                • Umsatzsteuer: Neues zur Bagatellregelung
                • Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen
                • Ab 1. Oktober neue „Gelangensbestätigung“
                • Neue Urteile für § 13 a-Betriebe
                • 110 €-Grenze für Betriebsveranstaltungen
                • Mähdrescherkauf durch Bruchteilsgemeinschaft
                • Mietverträge zwischen nahen Angehörigen
                • Rückstellung wegen Betriebsprüfungen
                • Wann verpachtete Flächen begünstigt sind

                • Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 1/2013)

                  Themen:
                • Gewerbebetriebe – getrennt oder einheitlich?
                • Steuerschulden als Nachlassverbindlichkeiten
                • Erbengemeinschaft und Grunderwerbsteuer
                • Bewertung leerstehender Wirtschaftsgebäude
                • Vermietungsabsicht bei Wohnungs-Leerstand
                • Jeder Betriebs-Pkw mit Privatanteil?
                • Pickup-Fahrzeuge: Lkw oder Pkw?
                • Grundstücksverkauf mit Bodenschatz
                • Pachtverträge zwischen nahen Angehörigen
                • Kein EW-Zuschlag für Hengsthaltung
                • Umstrukturierung von Personengesellschaften
                • § 6 b-Wahlrecht bei mehreren Betrieben

                • Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 4/2012)

                  Themen:
                • Erbfall: Selbstnutzung muss kurzfristig beginnen
                • Steuerneutral von Gewerbe in Landwirtschaft?
                • Erbschaftsteuer auf dem Prüfstand
                • Lichtblick bei gewerblicher Abfärbung?
                • Ehrenamt und Umsatzsteuer
                • Landtausch: Verbindliche Auskunft einholen
                • Erleichterungen beim Investitionsabzug
                • Wann liegt Zweitausbildung vor?
                • Kurz und bündig
                • Keine Abgeltungssteuer bei Angehörigen-Darlehen?

                • Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 3/2012)

                  Themen:
                • Führerschein-Kosten als Betriebsausgaben
                • Verlustausgleichsverbot mit EU-Recht vereinbar
                • Wann Schuldzinsen voll absetzbar sind
                • Sanierungskosten für selbstgenutztes Wohnhaus
                • Kaufpreis-Aufteilung und Finanzamt
                • Nießbrauch: Erhaltungsaufwand anerkannt
                • Neue Grenzen der Betriebsgrößenklassen ab 2013
                • Mindestanforderungen an ein Fahrtenbuch
                • Parzellenweise Verpachtung eines Teilbetriebes
                • § 6 b-Rücklage: Bauantrag rechtzeitig stellen

                • Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 2/2012)

                  Themen:

                • § 6 b-Reinvestition auch im EU-Ausland?
                  Oder-Konto als Steuerfalle?
                  Pferde: Ab 1. Juli - 19 % Umsatzsteuer
                  Pauschale Zuschläge nicht steuerfrei
                  Vorsteuer-Korrektur bei Mastschweinen
                  Längere Fristen für Ersatzbeschaffung
                  Betriebsübergabe mit Mietwohnhaus
                  Wirtschaftsgut muss im Betrieb bleiben
                  Einheitswert bei Tierhaltungskooperationen
                  Kurz & bündig

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 1/2012)

                  Themen:

                • Grundstücksentnahme durch Erbbaurecht?
                  Übergabevertrag: Steuerstreit um neuen Heizkessel
                  Ehrenamt und Umsatzsteuer
                  Gekaufte Zahlungsansprüche steuerlich abschreiben?
                  Umsatzsteuerprobleme bei Verpächtern
                  Welche Umsatzsteuer bei Vorkosten?
                  Neue Abgrenzung zwischen Landwirtschaft und Gewerbe
                  Ausbildung und Kindergeld

                • "Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - Ein Thema in der Landwirtschaft?"

                  (Bauernblatt, Januar 2012, 04/2012)

                  "Das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz – kurz BilMoG) ist die größte Reform des Handelsgesetzbuches (HGB) seit etwa 20 Jahren und ist erstmals für das Geschäftsjahr 2010 beziehungsweise das abweichende Geschäftsjahr 2010/11 – freiwillig auch bereits ein Jahr früher – anzuwenden."

                  Artikel einsehen

                • Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 4/2011)

                  Themen:
                • 100 km-Grenze bei Reinvestitionen
                  Hofübergabe und Investitionsabzugsbetrag
                  Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2012
                  Erhöhung der Grunderwerbsteuer
                  Halber Steuersatz ohne Betriebswerk
                  Niedrigere Pauschalen für Betriebsausgaben
                  Geschenke an Mitarbeiter oder Geschäftsfreunde
                  Dachsanierung und Photovoltaik-Anlage
                  Kurz und bündig

                • "Die Viehhaltung optimieren - Gründung einer §-51a-BewG-Gesellschaft aus steuerlicher Sicht"

                  (Bauernblatt, Dezember 2011, 51/2011)

                  "Ein rasant ansteigender Strukturwandel in der Landwirtschaft führt unter anderem auch zur Ausdehnung der Tierzahlen und Tierbestände. Um die landwirtschaftliche Produktion und damit Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft (Luf) sowie die Pauschalierung beizubehalten, sind Betriebe auf Flächen angewiesen. Der Gesetzgeber schreibt unter den oben genannten Bedingungen einen Flächennachweis vor. Durch das Wachstum der Betriebe werden heute mehr und mehr Kooperationen geschlossen, um in veredlungsstarken Regionen nicht in die gewerbliche Haltung zu rutschen."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Betriebsteile ausgliedern – rechtliche und steuerliche Aspekte beachten"

                  (Bauernblatt, Dezember 2011, 48/2011)

                  "Es ist in der Landwirtschaft nichts Neues, dass man ständig gezwungen ist, "über den Tellerrand" zu schauen, da sonst das Einkommen nicht mehr reicht. Neben gewerblichen Aktivitäten wie zum Beispiel der Direktvermarktung sind die Erneuerbaren Energien längst zum zweiten oder dritten Standbein der Landwirtschaftsbetriebe geworden. Gigantisch sind in diesem Zusammenhang die Investitionsvolumina, beeindruckend der unternehmerische Mut der Landwirte. Umso wichtiger wird für die landwirtschaftlichen Betriebe deshalb die rechtliche und steuerliche Strukturierung ihrer Betriebe."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 3/2011)

                  Themen:
                • Zahlungsansprüche: Verkauf ist umsatzsteuerpflichtig
                  Nachweis bei innergemeinschaftlicher Lieferung
                  Landwirtschaftlicher Betrieb ab 3 000 m²
                  Ermäßigter Steuersatz für Embryonen
                  Abschreibung von Windparks
                  Zeitnahe Betriebsprüfung geregelt
                  Kosten für Zivilprozess können absetzbar sein
                  Grünes Licht für Investitionsabzug
                  Umsatzsteuer bei Konverterkalk
                  Wenn Vermögen umgeschichtet wird
                  Steuer-Stundung bei EHEC-Schäden

                • "Pachtvertragsgestaltung in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht"

                  (Bauernblatt, Juli 2011, 28/2011)

                  "Bei dem Abschluss von Pachtverträgen sollten insbesondere einige wichtige rechtliche und steuerliche Fragen berücksichtigt werden, auf die nachfolgend näher eingegangen wird."

                • Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 2/2011)

                  Themen:
                • Umsatzsteuer bei Wärme-Abgabe
                  Holzkauf: Private Kapitalanlage, kein Gewerbe
                  Ohne Flächen keine § 13 a-Gewinnermittlung?
                  Pferdehaltung und Umsatzsteuer
                  Steuern und ehrenamtliche Tätigkeit
                  Gebühren für verbindliche Auskunft
                  Umsatzsteuer unter nahen Angehörigen
                  Investitionsabsicht ja, Bestellung nein
                  Anerkennung von außergewöhnlichen Belastungen
                  Verschärfte Regeln bei Selbstanzeigen
                  Kurz und bündig

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 1/2011)

                  Themen:
                • Aufpassen bei Altenteilsleistungen!
                  Heizkosten nach Wohnfläche verteilen
                  Verträge unter nahen Angehörigen
                  Ehemalige Hofstelle als Grundvermögen
                  Wenn Geld in der Barkasse fehlt…
                  Steuerfreie Tankgutscheine für Arbeitnehmer
                  Auswärtstätigkeit bei Waldarbeitern
                  Lohnsteuerabzug bei Auszubildenden
                  Kurz und bündig

                • "Der Bauer auf Reisen mit dem Fiskus im Gepäck"

                  (Bauernblatt, März 2011, 10/2011)

                  "Haben nicht nur betriebliche Gründe einen Steuerpflichtigen bewogen, seine Reisekosten zu tragen, ist zu prüfen, in welcher Höhe diese zu berücksichtigen sind."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Steuerliche Berücksichtigung von Kindern"

                  (Bauernblatt, Januar 2011, 04/2011)

                  "Das Steuerrecht sieht für Eltern(-teile) eine Vielzahl von kindsbedingten Vergünstigungen vor. Diese Regelungen unterliegen ständigen gesetzlichen Veränderungen und sind in komplizierten Vorschriften geregelt. Jeder, der in seiner eigenen Einkommensteuererklärung entsprechende Angaben zu den eigenen Kindern macht, erkennt schnell, welcher Umfang möglicher Eintragungen besteht."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Wenn Ihre GbR in die Gewerbefalle tappt"

                  (top agrar, Dezember 2010, 12/2010)

                  "Sie ist tückisch und wird für immer mehr landwirtschaftliche GbRs zur Gefahr: Die gewerbliche Abfärbung. Was steckt dahinter? Wie können Sie steuerliche Nachteile sicher vermeiden?"

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 4/2010)

                  Themen:
                • Degressive Abschreibung läuft aus
                  Sonder-AfA: Die Grenzen sinken wieder
                  Wichtige Änderungen bei der Umsatzsteuer!
                  Fütterungsanlagen: 10 Jahre Vorsteuerberichtigung
                  Das gilt jetzt bei den Vorsorgeaufwendungen
                  Aktuelle Hinweise in Kürze

                • "Von der Kameralistik zur Doppik – Erfahrungen aus Schleswig-Holstein"

                  (forstpraxis, AFZ Der Wald, November 2010, 22/2010)

                  "Mit der doppelten Buchführung und damit einem veränderten Finanzmanagement ist die SHLF zu einem modernen und zukunftsfähigen Unternehmen geworden. Für ein junges Unternehmen, das innerhalb kurzer Zeit den Weg aus der öffentlichen Verwaltung in die „Selbständigkeit“ gefunden hat, beinhaltete das eine große Herausforderung – personell und finanziell."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Nicht in die Steuerfalle tappen"

                  (Land & Forst, Dezember, 48/2010)

                  "Ab 1. Januar 2011 heißt es aufpassen bei der Veräußerung gebrauchter
                  landwirtschaftlicher Maschinen! Wer kann, sollte noch jetzt teuere Gerätschaften verkaufen..."

                • Artikel einsehen

                • "Defizite im Umgang mit Compliance-Management"

                  (VGA Nachrichten, Oktober, 04/2010)

                  "Der Aufbau eines Managements der Regelkonformität stellt vor allem für mittelständische Unternehmen aufgrund ihrer begrenzten Ressourcen eine komplexe Herausforderung dar.
                  In einer Querschnittstudie mit mehr als 200 mittelständischen Unternehmen in Schleswig-Holstein hat die wetreu Unternehmensberatung GmbH analysiert, wie Compliance allgemein im Mittelstand organisiert, angewandt und umgesetzt wird..."

                • Artikel einsehen

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 3/2010)

                  Themen:
                  Änderungen bei der steuerbegünstigten Reinvestition?
                  Wohnhaus-Entnahme und Schuldzinsen-Abzug
                  Abschreibung von Zuckerrüben-Lieferrechten
                  Sozialversicherung und Steuern
                  Höhere Einheitswerte für Windkraftflächen?
                  Denkmalschutz-Bescheinigung steuerlich bindend
                  Einheitswert-Aufteilung bei Intensivkulturen
                  Streit um Vorsteuer-Berichtigung
                  10 %-Grenze bei Reisekosten
                  Gebäude auf fremdem Grund und Boden
                  3-Jahres-Frist beim Kauf von Gebäuden
                  Direktvermarktung: Neue Regeln später

                • Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Gemeinsam steuern"

                  (joule, September 2010, 09/2010)

                  "Die Genossenschaft stellt eine gute Gestaltungsalternative zur Nutzung der GmbH & Co. KG als Betreibergesellschaft von Biogasanlagen dar. Dabei müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Steuerliche Regeln bei Grenzgeschäften – was Pauschalierer wissen sollten"

                  (Bauernblatt, September 2010, 36/2010)

                  "Die deutschen Land- und Forstwirte beschränken sich beim Warenhandel längst nicht mehr nur auf das deutsche Inland, sondern sehen auch ihre europäischen Nachbarländer als Handelspartner auf „Ballhöhe“. Trotz des weitestgehend vereinheitlichten europäischen Binnenmarktes treten gerade aus umsatzsteuerrechtlicher Sicht Fragestellungen auf, die für den Handel von erheblicher Bedeutung sind.."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Steuerliche Regeln bei Grenzgeschäften – was Optierer wissen sollten"

                  (Bauernblatt, September 2010, 35/2010)

                  "Bei den deutschen Land- und Forstwirten gehört es mittlerweile zur Tagesordnung, Maschinen, Vieh, Saatgut sowie Dünge- oder Pflanzenschutzmittel bei den europäischen Nachbarn zu kaufen beziehungsweise dorthin zu liefern. Ebenfalls werden landwirtschaftliche Dienstleistungen wie Lohnunternehmerleistungen, Tierarztbesuche oder Handwerkerarbeiten nicht mehr nur vom deutschen Dienstleister aus der Nachbarschaft, sondern grenzüberschreitend in Anspruch genommen beziehungsweise erbracht. Grund hierfür sind die seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten geöffneten europäischen Grenzen, eine einheitliche Währung, nicht zuletzt preisliche Anreize."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Persönlicher Informationsdienst für Land- und Forstwirte"

                  (Steuern agrar 2/2010)

                  Themen:
                  Neue Urteile zum Betriebs-Pkw
                  Keine Steuererklärungspflicht für Saisonkräfte
                  Schmerzensgeld-Rente nicht steuerpflichtig
                  Absetzbarkeit von Beerdigungskosten
                  Steuerstundung bei Nießbrauchsvorbehalt
                  „Einbahnstraße“ beim Feldinventar
                  Hofstelle war im Privatvermögen
                  Anrechnung von Pflegeleistungen
                  Reisekosten steuerlich aufteilen
                  Sofortabschreibung für Zuchtsauen?
                  Kein gewerblicher Bauland-Verkauf

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Landverkauf: Steuerliche Fragen"

                  (Bauernblatt, Juli 2010, 29/2010)

                  "Die Veräußerung von Grund und Boden, ob freiwillig oder unfreiwillig, stellt oft eine schwierige Entscheidung der Eigentümer dar. Ist die Veräußerung von Grund und Boden zum Beispiel aus Gründen einer Krise im Unternehmen unvermeidlich oder aus anderen Gründen (zum Beispiel Bauland) gewollt, stellen sich einhergehend mit dem Veräußerungsvorgang steuerliche Fragen."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Investitionen in die eigene Bildung"

                  (Bauernblatt, Juni 2010, 23/2010)

                  "Wer eine berufliche Aus- oder Fortbildung absolviert, wird mit eigenen,
                  selbst zu tragenden Kosten wie Fahrtkosten, Unterbringungskosten, Kosten für Lernmaterial und Lehrgangskosten belastet. Wer solche Aufwendungen trägt, strebt danach, diese im Rahmen seiner Steuererklärung geltend zu machen, um somit zumindest indirekt den Staat an der eigenen Aus- oder Fortbildung zu beteiligen."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                BauernZeitung

                • "Wiegen, messen, rechnen"

                  (BauernZeitung, Sonderheft Ratgeber Biogas, Mai 2010)

                  "Das klassische Controlling macht Arbeit, und das besonders in der Biogasanlage mit Ihren vielschichtig verknüpften Prozessen. Aber lohnt sich der Aufwand überhaupt?"

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Erfolgsstrategien in Krisen - Beratung rund um das Geld"

                  (Bauernblatt, Mai 2010, 19/2010)

                  "Die Perspektive für die Landwirtschaft ist gut, denn durch die internationalen Megatrends wird die Nachfrage nach Nahrungsmitteln
                  oder in der Landwirtschaft produzierter Energie deutlich ansteigen.
                  Der technische Fortschritt und die weltweiten Produktionsausweitungen
                  werden die Nachfrage nach Energie ebenfalls erhöhen. Die Energiepreise
                  werden zukünftig die Agrarpreise beeinflussen."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Steuern und Landwirtschaft im Koalitionsvertrag der Bundesregierung"

                  (Bauernblatt, Dezember 2009, 49/2009)

                  "Ein Koalitionsvertrag wird zwischen zwei oder mehreren Fraktionen geschlossen und regelt die Zusammenarbeit einer Koalition während einer anstehenden Legislaturperiode."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Agrarstudium: So zahlt der Fiskus mit!"

                  (top agrar, November 2009, 11/2009)

                  "Hofnachfolger, die an ihre landwirtschaftliche Ausbildung noch ein Agrarstudium anschließen, können jetzt sämtliche Kosten des Studiums steuerlich geltend machen. Wir zeigen, wie’s geht. Wer zunächst eine Berufsausbildung absolviert und im Anschluss daran studiert, kann die Kosten für das Studium jetzt erheblich besser von der Steuer absetzen als bisher. Dafür sorgt ein aktuelles Urteil, das der Bundesfinanzhof am 18. Juni 2009 verkündet hat."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Erfolgsfaktor Planung"

                  (joule, September / Oktober 2009, 05/2009)

                  "Projektplanung | Bauvorhaben im Bereich der Erneuerbaren Energien, vor allem bei Biogas, sind komplex. Sie erfordern nicht nur technischen Sachverstand, sondern auch Wissen in Fragen der rechtlichen Rahmenbedingungen und der Vertragsgestaltung. Professionelle Unterstützung bietet das Projektmanagement."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Wirtschaftlich von Anfang an"

                  (joule, Juli / August 2009, 04/2009)

                  "Wirtschaftlichkeit von Bioenergie-Anlagen kommt nicht von alleine. Viele verschiedene Möglichkeiten, eine komplexe Materie mit hohen Anforderungen in unterschiedlichsten Bereichen sind die Teile des Puzzles. Professionelles Projektmanagement bietet hier die Lösungen."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Klarsicht für die Versicherungsbranche"

                  (VGA Nachrichten, Juni, 03/2009)

                  "wetreu fordert innovative Unternehmen zur Teilnahme an Vermittler-Studie auf. Mit der Objektiven Hermeneutik werden Verhaltensweisen, Motivationen und Hemmnisse direkt in der Arbeitspraxis ermittelt und Profile für die Vermittler erstellt. Mit Handlungsempfehlungen und konkreten Umsetzungskonzepten wird direkter Transfer in die Vertriebsführung erreicht."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Ein Vertrag – zwei Gewinner: Was im Vertrag stehen muss"

                  (top agrar, Juni 2009, 06/2009)

                  "Durch einen sorgfältig formulierten Bewirtschaftungsvertrag
                  vermeiden Sie Probleme mit dem Partner, dem Finanzamt und bei den Zahlungsansprüchen."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Der Vermittler - das Stiefkind der Versicherungsunternehmen"

                  (AMC Magazin Sonderheft 5/2009)

                  "[...] Schon sehr lange haben Versicherungsunternehmen die Notwendigkeit von Kundensegmentierung verinnerlicht. Haben sie dabei einen Schritt übersprungen? Was nutzt die Kenntnis über Kunden - bis hin zum tiefenpsychologischen Profil -, wenn demgegenüber nur wenig Wissen über die Eigenart der Vermittler existiert?"

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Wenn der „Pachtvertrag“ zur Steuerfalle wird…"

                  (top agrar, März 2009, 03/2009)

                  "Bei falscher Gestaltung können Sohn oder Tochter die Zahlungen an die Eltern steuerlich nicht mehr geltend machen. Worum es geht, erklärt Steuerberater Walter Stalbold, Münster."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Der Unternehmenswert - Führungsgröße im Agenturvertrieb"

                  (Versicherungs Betriebswirt 2/2009)

                  "[...] Nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes, die nicht mit kurzfristigem Shareholder-Value-Denken verwechselt werden sollte, ist als Erfolgsmaßstab und als oberstes Unternehmensziel, an dem sich alle betrieblichen Zielsysteme orientieren, weithin anerkannt und verbreitet."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Altenteil: So sichern Sie Ihre Steuervorteile"

                  (top agrar, Dezember 2008, 12/2008)

                  "Die Regeln für die steuerliche Absetzbarkeit von Altenteilsleistungen haben sich geändert. Wenn es um die Hofübergabe geht, wird seit langem nur noch über die Erbschaftsteuer-Reform diskutiert. Diese ist aber immer noch nicht in trockenen Tüchern. Leicht übersehen wird dabei, dass für das Altenteil – ebenfalls ein wichtiger Aspekt der Hofübergabe – schon seit Anfang 2008 neue steuerliche „Spielregeln“ gelten."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Pacht: Wann Ihnen Steuer-Ärger droht"

                  (top agrar, September 2008, 09/2008)

                  "Speziell bei den Zahlungsansprüchen lauern steuerliche Tücken. Betroffen sind sowohl Verpächter als auch Pächter. Bei Pachtverträgen sind in der Regel auch Zahlungsansprüche betroffen. Dabei ist eine Verpachtung (oder ähnliche Übertragung) von Zahlungsansprüchen nur mit Fläche zulässig."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Mästen ohne Flächen in der § 51 a-Gesellschaft"

                  (top agrar, März 2007, 03/2007)

                  "Wenn aufstockungswillige Schweinehalter an die Gewerbegrenze stoßen, können freie Vieheinheiten aus einem Partnerbetrieb die Lösung sein. Viele Schweinemäster stecken in der Wachstumsfalle. Vor allem in den viehdichten Regionen sind Flächen knapp und teuer, verschärft durch die zunehmende Konkurrenz der Bioenergie. Bei der Planung neuer Ställe stoßen sie deshalb immer häufiger an die Grenze zur Gewerblichkeit. Als Ausweg bietet sich in manchen Fällen eine Betriebsteilung an."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • "Mehr Vieheinheiten auf der gleichen Fläche"

                  (top agrar, Februar 2007, 02/2007)

                  "Durch Betriebsteilung die Gewerblichkeit vermeiden – ein Beispiel aus der Schweinehaltung erläutert Steuerberater Walter Stalbold, Münster. Durch die Betriebsteilung vermeiden Vater und Sohn die Nachteile der gewerblichen Schweinemast. Auf der vorhandenen landwirtschaftlichen Fläche können dadurch – aus steuerlicher Sicht – mehr VE erzeugt werden. Zusätzlich sichert sich der Vater die volle Vorsteuer-Erstattung aus dem neu errichteten Maststall."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • Vertriebsoptimierung durch SALES-CHAIN-MANAGEMENT

                  "Starke Verbindungen aufbauen"
                  (media&marketing Nr. 12/2006)

                  "Möchte ein Unternehmen seine Geschäftsfelder erweitern, ist die Neukundenansprache ein zentraler Punkt. Aber wer sind die potenziellen Neukunden? Um sie ansprechen zu können ..."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme) 

                • Studie: Der Weg zu neuen Kunden
                  (im-marketing-forum.de vom 21.11.2006)

                  "Die Unternehmensberatung w.econ hat eine qualitative Studie zur Nutzung von Kundenbestandsdaten und zur Neukundenansprache durchgeführt. Ein Ergebnis: Mehr als ein Drittel der Unternehmen ..."

                  Artikel einsehen

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                • Sales-Chain-Management - die Intelligenz der Kette
                  (Marketing Journal vom 01.11.2006)

                  "Der Kampf um neue Kunden ist aufwändig und teuer. Diese universelle Wahrheit gilt auch besonders im Automobil-Segment, denn dieser Markt ist weitest gehend gesättigt. Wachstum und die Erschließung ..."

                  Weitere Informationen hier (Kontaktaufnahme)

                wetreu - Bestens beraten!